Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Kriminalprävention/ Opferschutz

Gemeinsam vorbeugen
Kriminalprävention/ Opferschutz
Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie alles über die Arbeit des Kommissariats, die entsprechenden Themengebiete und die Erreichbarkeit der Fachberater.

Dabei können sie unmittelbar mit den Fachberatern telefonisch oder per E-Mail in Kontakt treten oder über das Geschäftszimmer kkkpo.duisburg@polizei.nrw.de, das durch Frau Marita Fehse besetzt ist (0203 280 4254).

Wir bieten Ihnen individuelle Einzelgespräche, Vorträge oder interessierten Gruppen und im konkreten Fall auch Ortstermine zur Objektsicherung und -überwachung.

Die Dienststelle befindet sich im Rathaus der Stadt Duisburg, Burgplatz 19, 47051 Duisburg.

Die Arbeit des Kommissariats umfasst schwerpunktmäßig folgende Bereiche: 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110