Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Raser, Poser, Dater

Breiter, tiefer, lauter...pleite!
Raser, Poser, Dater
Das Duisburger Stadtbild wird Abends und am Wochenende häufig durch aufheulende Motoren, laute Musik, PS starke und getunte Fahrzeuge, quietschende Reifen, augenscheinliche Geschwindigkeitsüberschreitungen sowie Hinterlassenschaften von Verpackungsmüll der ortsansässigen Fastfood-Restaurants geprägt.

Besonders im Duisburger Norden werden Anwohner durch gefährlichen Situationen im Straßenverkehr und starker Lärmbelästigung gestört.

Meist sind es junge Erwachsene, die sich abends, mit ihren stark motorisierten Fahrzeugen treffen und sich in Szene setzten möchten. Die „Raser und Poser“ erhalten durch Menschen vor Ort, den sogenannten „Dater“, starken Zuspruch und fühlen sich in ihrem Imponiergehabe bestätigt.

Durch diese abendlichen Treffen und das Missachten der Verkehrsregeln riskieren sie nicht nur ihr eigenes Leben, sondern auch das anderen Verkehrsteilnehmer.

Diese illegalen Rennen haben bereits zu Schwerverletzten und Toten geführt, deshalb ist die illegale Tuning-, Poser- und Raserszene durch ihr rücksichtloses und gefährliches Verhalten in den letzten Jahren immer mehr in den Fokus der Polizei NRW gerückt.

Mit der Kampagne möchten wir diese Zielgruppe erreichen und über die Folgen der missachteten Verkehrsregeln aufklären.