Off
Off
Friemersheim: Küchenbrand im Mehrfamilienhaus
Am Montagmittag (27. Mai, 13:40 Uhr) kam es auf der Clarenbachstraße zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus mit acht Wohnparteien.
PLZ
47053
Polizei Duisburg
Polizei Duisburg

Eine 66-jährige Wohnungsmieterin beabsichtigte zu kochen und erhitzte hierzu Öl auf dem Herd. Im Verlauf kam es dann aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Feuer, welches zunächst auf das Mobiliar überschlug und sich dann in der gesamten Wohnung ausbreitete.

Eine 38-jährige Nachbarin bemerkte den Alarm schlagenden Rauchmelder. Sie lief zu der betroffenen Wohnung und floh mit der 66-Jährigen auf die Straße, wo sich auch die restlichen Anwohner versammelten.

Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, sodass sich das Feuer nicht weiter ausbreitete. Die 66-jährige Mieterin wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, um eine mögliche Rauchgasvergiftung auszuschließen.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110