Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Scheckübergabe Polizeipräsident Alexander Dierselhuis und Nicole Elshoff von Immersatt
Weihnachtswunschbaum im Polizeipräsidium bringt 1.750 Euro für Immersatt
In diesem Jahr sind bei der Spendenaktion "Weihnachtswunschbaum" 1.750 Euro zusammen gekommen. Nicole Elshoff von der Geschäftsleitung nahm den „Scheck“ in den Räumlichkeiten des Polizeipräsidenten entgegen.

Sie freute sich sehr über die Spendenbereitschaft der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Polizei Duisburg. Elshoff weiter: „Wir möchten uns im Namen der Kinder ganz herzlich für die Spendenbereitschaft der Duisburger Polizei bedanken. Wir freuen uns sehr darüber, dass immer noch so viele Menschen bereit sind, uns weiter zu unterstützen, und das bei der Polizei Duisburg schon seit 2009“.

Der Verein „Immersatt“ kümmert sich in Duisburg um eine flächendeckende Versorgung von bedürftigen Kindern und Jugendlichen mit Schulbroten, Obst und Gemüse, aber auch mit warmen Mittagsmahlzeiten. Darüber hinaus bietet die Hilfsorganisation Bildungs- und Freizeitangebote an, die Schülern Perspektiven für die Zukunft eröffnen.  

In der Vorweihnachtszeit konnten Angehörige der Polizei Duisburg fleißig "Wunschbaum-Aktien" kaufen, die im weihnachtlich geschmückten Foyer des Präsidiums an einem Weihnachtsbaum hingen. Nicht nur Polizisten haben zugegriffen: Auch Passanten sind spontan ins Polizeipräsidium gekommen, als sie den Wunschbaum im Foyer stehen sahen. 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110