Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Off
Off
Dellviertel: Hakenkreuze an Schulgebäude geschmiert – Staatsschutz ermittelt
Unbekannte haben am Sonntagnachmittag (25. Februar, 16:20 Uhr) die Wände einer Gesamtschule an der Straße Flutweg mit Hakenkreuzen und weiteren Graffitis beschmiert.
PLZ
47053
Polizei Duisburg
Hinweise erbeten!
Polizei Duisburg

Ein Zeuge (37) alarmierte die Polizei. Vor Ort entdeckten die Beamten am Gebäude etwa 20 Hakenkreuze und Schriftzüge wie beispielsweise „Free Palestine“ oder „For Syria“. Die Beseitigung der Schmierereien wurde veranlasst.

Der 37-Jährige schilderte den Einsatzkräften, dass er drei Jugendliche (etwa 15 Jahre alt) auf dem Schulhof gesehen hat, die sich vor der Hausfassade verdächtig verhalten haben. Eine „größere“ Person war mit einer schwarzen Jacke, einem grauen Kapuzenpullover, einer grauen Hose und weißen Schuhen bekleidet. Ein „kleinerer“ Jugendlicher trug eine auffällige schwarz-weiße Jacke. Das Trio sei dann in Richtung Breslauer Straße geflüchtet.

Der Staatsschutz der Polizei Duisburg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Hinweise werden unter der Rufnummer 0203 2800 entgegengenommen.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110