Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Off
Off
Dellviertel: Senior ausgeraubt – Zeugen gesucht
Ein Unbekannter hat am Montagabend (5. Februar, 17:00 Uhr) einen Mann (92) auf der Heerstraße in Höhe der Haltestelle Platanenhof ausgeraubt.
PLZ
47053
Polizei Duisburg
Hinweise erbeten!
Polizei Duisburg

Der Senior berichtete der Polizei, dass er von dem Tatverdächtigen nach einem kurzen Wortwechsel umgestoßen wurde. Während der Rentner am Boden lag, riss der Räuber ihm einen Goldring von der Hand und flüchtete in Richtung der Plessingstraße. Der Flüchtige soll circa 1,70 Meter groß sein und einen schwarzen Vollbart haben. Er trug zum Tatzeitpunkt eine dunkelblaue Kapuzenjacke, eine braune Hose und braune Schuhe.

Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten Polizisten einen Mann, auf den die Beschreiung zutraf, auf der Heerstraße antreffen und zur Rede stellen. Den Einsatzkräften teilte er mit, dass er keinen Raub begangen habe. Einen Goldring konnten die Beamten bei ihm nicht auffinden.

Das Kriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Angaben zum Verbleib des Goldringes oder dem Tatverdächtigen machen können, sich unter der Rufnummer 0203 2800 bei der Polizei zu melden.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110