Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Off
Off
POL-DU: Gemeinsam mit irischer Polizei Cyberangriff erfolgreich abgewehrt
Einen besonderen Warnhinweis erhielt das Fachkommissariat für die Bekämpfung von Cyberkriminalität, das Kriminalkommissariat 31, am letzten Donnerstag (01. Februar 2024) von irischen Ermittlungsbehörden.
PLZ
47053
Polizei Duisburg
Polizei Duisburg

Das Garda National Cyber Crime Bureau informierte die Duisburger Polizei, dass ein Cyberangriff auf eine Firma in Wesel kurz bevorstehen würde. Obwohl die Nachricht erst am Donnerstag Abend die Duisburger Polizei erreichte, reagierten die Spezialisten vom Kriminalkommissariat 31 sofort: Der Geschäftsführer des bedrohten Unternehmens konnte ermittelt und mit Hilfe der Polizei Wesel verständigt werden. Die Duisburger Cybercrime-Abwehrspezialisten informierten den Unternehmer über potentielle Angriffsziele in seiner Firma und mögliche Abwehrmaßnahmen, die er sofort in die Tat umsetzte. Durch die erfolgreiche internationale Zusammenarbeit der irischen Behörden und der Duisburger Polizei konnte so finanzieller und logistischer Schaden von dem Weseler Unternehmen abgewehrt werden.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110