Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Straße mit Rennpiste verwechselt

Off
Geschwindigkeitsmessung mit Laser
Straße mit Rennpiste verwechselt
In der Nacht von Dienstag (5. November) auf Mittwoch (6. November) nahmen Beamte der Wache Meiderich Temposünder ins Visier, die von der Friedrich-Ebert-Brücke in Richtung des Richard-Hindorf-Platzes fuhren.
Daniel Dabrowski

Trotz Dunkelheit, regennasser Fahrbahn und einer baustellenbedingten Fahrbahnverengung fuhren zahlreiche Autofahrer zu schnell. Während die meisten mit einem Verwarnungsgeld an Ort und Stelle davon kamen, war ein 29-Jähriger Moerser gegen 0 Uhr der traurige Spitzenreiter: Er fuhr mit seinem grauen Mercedes E350 mit 112 km/h auf die Kontrollstelle zu. Wegen einer vorwerfbaren Geschwindigkeitsüberschreitung von 58 km/h erwartet den Mann ein saftiges Bußgeld von 240 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot.