Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Hochfeld: Hauptstelle der Duisburger Tafel in Brand

Off
Brand Duisburger Tafel
Hochfeld: Hauptstelle der Duisburger Tafel in Brand
Zeugen gesucht
Am Sonntag (2. Dezember) ist aus bislang ungeklärter Ursache gegen 22:30 Uhr ein Gebäude des Duisburger Tafel Obdachlosenhilfe e.V. auf der Düsseldorfer Straße in Brand geraten.
Pressestelle

Nach derzeitigem Stand sind hierbei keine Personen verletzt worden. Eine Anwohnerin ging zu dem Zeitpunkt zu ihrem Pkw, der in der Sackgasse hinter dem Objekt parkte. Auf dem Weg zu ihrem Auto sei ihr ein Mann begegnet, der sich schnell von dem späteren Brandort in Richtung der Paul-Esch-Straße entfernt habe. Der Unbekannte soll 40 bis 45 Jahre alt und zwischen 1,75 Meter und 1,80 Meter groß sein. Er hatte einen leichten Bart, trug einen schwarzen Kapuzenpullover und hatte einen Rucksack dabei. Das Kriminalkommissariat 11 bittet in dem Fall um Hinweise. Zeugen, die Angaben zu Tatverdächtigen oder dem Brandgeschehen machen können, melden sich bitte telefonisch unter der Rufnummer 0203-280-0.