Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

POL-DU: Wanheim-Angerhausen/Beeck: Zwei Unfälle mit verletzten Fußgängern am Freitagmorgen

Off
POL-DU: Wanheim-Angerhausen/Beeck: Zwei Unfälle mit verletzten Fußgängern am Freitagmorgen
Gegen 05:50 Uhr ist am Freitagmorgen (20. November) eine 17-jährige Fußgängerin mit einer 62-jährigen Autofahrerin auf der Ehinger Straße zusammengestoßen.
PLZ
47053
Polizei Duisburg
Polizei Duisburg

Die Jugendliche war auf dem Weg zur Straßenbahnhaltestelle Ehinger Straße und übersah nach derzeitigem Erkenntnisstand die Frau im VW, als sie die Straße überquerte. Die Fahrerin des Polo konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, die 17-Jährige schlug auf die Motorhaube auf und stürzte. Ein Rettungswagen brachte sie mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.

Wenig später (08:30 Uhr) ereignete sich in Beeck ein ähnlicher Unfall. An der Haltestelle Beeck Denkmal verließ ein 10-jähriger Junge die Bahn und überquerte bei roter Ampel die Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Lenhofstraße. Eine Renaultfahrerin kollidierte mit dem Schüler. Er stürzte und verletzte sich. Ein Rettungswagen brachte ihn in eine Kinderklinik.

In beiden Fällen sind die Erziehungsberechtigten informiert.