Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Offenbar Diesel im Rhein ausgelaufen - Zeugen gesucht

Off
Off
Offenbar Diesel im Rhein ausgelaufen - Zeugen gesucht
Ein Zeuge hat am Mittwochmorgen (26. Januar, gegen 10:15 Uhr) eine schillernde Substanz - offenbar Dieselkraftstoff - auf der Wasseroberfläche des Rheins bei Rheinberg-Eversael bemerkt und der Polizei gemeldet.
PLZ
47053
Polizei Duisburg
Hinweise erbeten!
Polizei Duisburg

Wasserschutzpolizisten stellten kurz darauf von ihren Booten aus, aber auch per Hubschrauber aus der Luft fest, dass sich die verschmutzte Wasserfläche über etwa zehn Kilometer erstreckte. Sie reichte von Duisburg-Marxloh über Rheinberg bis nach Voerde-Götterswickerhamm (Rhein-Kilometer 790 bis 800). Von einem Verursacher fehlt bislang jede Spur. Die Ermittler des Zentralen Kriminalkommissariats der Polizei Duisburg sind auf der Suche nach Zeugen: Wer hat möglicherweise gesehen, ob ein Schiff die Gewässerverschmutzung verursacht hat? Hinweise werden unter der Rufnummer 0203 2800 entgegengenommen.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110