Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Neumühl: Falsche Wasserwerker stehlen Portemonnaie mit Ausweisen und Bargeld

Off
Off
Neumühl: Falsche Wasserwerker stehlen Portemonnaie mit Ausweisen und Bargeld
Trickdiebe haben sich am Donnerstagmittag (27. Januar, gegen 11:40 Uhr) bei einem älteren Ehepaar an der Beerenstraße als Wasserwerker vorgestellt.
PLZ
47053
Polizei Duisburg
Hinweise erbeten!
Polizei Duisburg

Die beiden Männer behaupteten, es habe Rohrbrüche in der Siedlung gegeben und sie müssten ganz dringend die Leitungen im Keller und in der Wohnung überprüfen. Ein Täter ließ sich von dem 88-jährigen Ehemann in die Kellerräume begleiten, während der andere Verdächtige der 83 Jahre alten Ehefrau in die Wohnung folgte und sie dort das Wasser aufdrehen und den Wasserstrahl beobachten ließ. In der Zwischenzeit trieb sich der Fremde in den anderen Räumen der Wohnung herum. Als die beiden Männer kurze Zeit später wieder verschwunden waren, stellte das Paar fest, dass eine Brieftasche mit Ausweisen und Bargeld aus einer Jacke an der Garderobe verschwunden war. Die Polizei sucht jetzt nach den Unbekannten. Sie sollen etwa 25 bis 35 Jahre alt gewesen sein, schwarze Jacken und dunkle schwarze Hosen getragen haben. Hinweise an das Kriminalkommissariat 32 bitte unter der Rufnummer 0203 2800.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110