Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Mia

Mia
Mia
Ein Jahr ist es jetzt her, dass bei der Sortierung eines Altkleidertransportes aus Duisburg Mitarbeiter in der polnischen Stadt Kielce das tote Baby gefunden haben. Mias Schicksal ist noch ungeklärt. Wir haben das Mädchen nicht vergessen und arbeiten noch immer an der Klärung der Hintergründe. Fassen Sie sich ein Herz und melden sich mit jedem noch so abwegig erscheinendem Hinweis bei uns!
Vielen Dank
Ihre Polizei Duisburg

Vater und Mutter von MIA aus Duisburg? - Wiederholungstat möglich

Das Ergebnis einer Spezialuntersuchung zur

Herkunft vom toten Baby Mia ist da:

Ihre Mutter hat in Duisburg und Umgebung gelebt!

Mias Schicksal ist noch ungeklärt!                                     

Das Mädchen wurde im Herbst 2018 in einem Altkleidercontainer in Duisburg abgelegt.                                            

Wir bitten um Ihre Hilfe:

Einem Geschwisterkind von Mia könnte bei einer ungewollten Schwangerschaft der Mutter dasselbe Schicksal drohen. Helfen Sie mit, so etwas zu verhindern!                                    

Melden Sie sich auch mit jedem Ihnen noch so abwegig erscheinendem Hinweis bei uns!   

Telefon: 0203 280-0 oder per E-Mail: mia@polizei.nrw.de  

Mias Gute-Nacht-Geschichte von der Trauerrednerin:  

Der kleine Bär Pippo wollte unbedingt einen Schmetterling behalten, den er gefangen hatte. Doch die Bärenmama erklärte Pippo, dass Schmetterlinge fliegen müssen. Denn mit den Schmetterlingen fliegen die Träume der Kinder in den Himmel.