Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Riegel vor! Denn sicher ist sicherer

Riegel vor! Logo
Riegel vor! Denn sicher ist sicherer
so lautet der Slogan einer landesweiten Kampagne der nordrhein-westfälischen Polizei gegen Wohnungseinbruch.
Stefan Hausch

Die Zahl der Einbrüche hat deutschlandweit zugenommen. Dieser Trend setzt sich in Nordrhein-Westfalen fort und gilt auch für Duisburg. Deshalb machen auch die Mitarbeiter des Duisburger Polizeipräsidiums diese Aktion zu ihrer Sache. 

Einbruch geht uns alle an

Jeder von uns kann Opfer eines Wohnungseinbruchs werden. Als Fachleute wissen wir alle, wie sehr es Menschen psychisch beeinträchtigt, wenn ein Fremder in die eigene Wohnung und damit in den intimsten Schutzraum eindringt. Nicht umsonst spricht man auch vom „Einbruch in die Seele“.

Mehr Beratung zur technischen Sicherung

An gut gesicherten Fenstern und Türen beißen sich Einbrecher die Zähne aus. Die Täter suchen immer den schnellen Weg ins Haus oder in eine Wohnung. Dauert es zu lange, steigt das Risiko, entdeckt zu werden. Oftmals sucht der Einbrecher dann das Weite und flüchtet ohne Beute.

Mit unserer Kampagne „Riegel vor!“ werben wir auch für unsere kostenlose technische Beratung zum Schutz vor Einbrüchen. Die Experten des Kommissariats für Prävention und Opferschutz helfen Ihnen gerne weiter.

Steigerung des Hinweisaufkommens

Rufen Sie uns an, wenn Sie verdächtige Beobachtungen machen! Alle Bürger sind „Auge und Ohr“ unserer Stadt. Ihre Hinweise können helfen, Einbrüche zu verhindern oder aufzuklären. Zeugenaussagen sind wichtige Ermittlungsansätze für die Polizei.

Denken Sie an den dreifachen Schutz-Riegel:

  1. Wohnung sichern!
  2. Aufmerksam sein!
  3. Polizei über 110 anrufen!