Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Neue Spürnase für Duisburger Diensthundestaffel

Neue Spürnase
Neue Spürnase für Duisburger Diensthundestaffel
Polizeihund Elgur ist die neue Spürnase bei der Duisburger Diensthundstaffel - kein Drogenversteck ist mehr sicher.
Jacqueline Grahl

Ein Jahr lang hatte der Rottweiler bereits als Schutzhund im Duisburger Stadtgebiet, bei Fußballspielen und Demonstrationen für Ruhe und Ordnung gesorgt. Dann ging es für ihn zum Rauschgiftspürhund - Lehrgang beim Landesamt für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten in Schloss Holte-Stukenbrock. Rund sieben Wochen lang trainierte der Rüde gemeinsam mit seinem Hundeführer Tim Tebeck Drogen in Verstecken zu finden und seinem Chef anzuzeigen. Er schnüffelte zahlreiche Autos ab, suchte in präparierten Wohnungen und Lagerhallen nach den verbotenen Stoffen. Nicht schlecht staunten auch die Milchkühe eines Bauern, als der fünf Jahre alte Hund zu Übungszwecken ihren Stall nach Marihuana durchstöberte. Als Belohnung für gute Schnüffelarbeit hatte der Polizeikommissar selbstverständlich für den Vierbeiner sein Lieblingsleckerchen dabei: große Stücke frische Fleischwurst.