Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

POL-DU: Meiderich: Ohne Fahrerlaubnis, zu schnell und betrunken - Polizei zieht Autofahrer aus dem Verkehr

Off
Off
POL-DU: Meiderich: Ohne Fahrerlaubnis, zu schnell und betrunken - Polizei zieht Autofahrer aus dem Verkehr
Tempo 30 gilt auf der Honigstraße in Meiderich - Polizisten postierten sich dort am Dienstagabend (7. September, 21:30 Uhr) und überwachten, ob sich alle Auto-, Motorrad-, Lkw-Fahrer und Co. an die vorgeschriebene Geschwindigkeit hielten.
PLZ
47053
Polizei Duisburg
Polizei Duisburg

Dabei stoppten die Beamten einen 41 Jahre alten Duisburger, der 15 km/h schneller fuhr als erlaubt. Bei der Kontrolle stellten sie fest, dass der Mann im Hyundai keine Fahrerlaubnis hat und Alkohol getrunken hatte. Auf der Wache entnahm ein Arzt dem Verkehrssünder eine Blutprobe. Ihn erwartet nun unter anderem wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr ein Strafverfahren.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110