Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

POL-DU: Hochfeld: Geldbörse gestohlen - Täter mit Beschreibung gesucht

Off
Off
POL-DU: Hochfeld: Geldbörse gestohlen - Täter mit Beschreibung gesucht
Am Mittwochnachmittag (31. März, gegen 14:45 Uhr) hat ein Unbekannter einem 55-Jährigen auf der Heerstraße die Geldbörse aus der hinteren Hosentasche seiner Jeans gezogen und wollte damit wegrennen.
PLZ
47053
Polizei Duisburg
Hinweise erbeten!
Polizei Duisburg

Noch bevor ihm das gelang, nahm der 55-Jährige den Mann in den Schwitzkasten. Dieser riss sich jedoch los und rannte mit der Geldbörse in Richtung Siechenhausstraße davon. Wenige Meter weiter hat der Täter Geldscheine aus dem Portemonnaie geholt und die Brieftasche weggeworfen. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen des räuberischen Diebstahls und nach dem etwa 30 Jahre alten Täter. Er ist etwa 1,70 Meter groß, hat lockige Haare und trug zur Tatzeit eine beige Stoffjacke.

Möglicherweise hatte sich der Täter kurz vorher in der Nähe einer Bankfiliale auf der Wanheimer Straße auf die Lauer gelegt. Der 55-Jährige gab gegenüber der Polizei an, den Verdächtigen dort kurz vor der Tat gesehen zu haben, als er Bargeld von seinem Konto abhob.

Die Duisburger Polizei sucht jetzt Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder den Täter in der Nähe des Tatortes gesehen haben. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 36 unter der Rufnummer 0203 2800 entgegen.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110